Neuigkeiten

Fortschritt in der Ultraschalltechnologie in den Niederlanden

02. Juni 2014

Im Bereich Hand-Ultraschallmessungen wurde in England eine neue Technik entwickelt: der G-Scan. Dieser G-Scan wird in den Niederlanden bei der Untersuchung von Korrosion an Bahnübergängen Verwendung finden. Ein neues Modell wird noch dieses Jahr entwickelt. Ein großer Vorteil dieser Methode ist, dass sie die Demontage von Schienenkreuzungen zur Bestimmung der Korrosion unnötig macht. Der G-Scan ist eine große Weiterentwicklung der Ultraschalltechnologie in den Niederlanden.

G-Scan Signal