Schiene

Seit den frühen 1970er-Jahren – damals noch unter dem Dach von Dutch Rail – sind wir erfolgreiche Dienstleister im Bereich Gleisinspektion für Grundsicherheit. Schon 1976 begannen wir mit der unterbrechungslosen Gleisinspektion mithilfe unseres Gleisinspektionsfahrzeugs UST 76, welches schon bald in vielen Ländern bekannt wurde. Neue Ultraschallsonden in Kombination mit verbesserten Ultraschallsondenträgern erlauben eine Untersuchung der Schienen in allen sicherheitsrelevanten Bereichen des Schienenprofils bei Schienen und Gleisverzweigungen, mit Ausnahme des Herzstücks.

Wirbelstromprüfung
Die mit 16-Kanal-Wirbelstromsystemen ausgerüsteten Züge decken die komplette Lauffläche der Schiene ab. EURAILSCOUT ist deshalb in der Lage, nicht nur Head Checks an der Messgerätecke, sondern auch andere Wälzkontaktermüdungsfehler zu erkennen. Der Inspektionsbereich deckt sich mit dem neuen, in prEn16729-2 beschriebenen erweiterten Inspektionsbereich. Dies ermöglicht einen besseren Einblick in die Vermögenslage.

Manuelle Messung
EURAILSCOUT erbringt auch manuelle Ultraschallmessdienstleistungen, entweder für die Gleisinspektion oder die Überprüfung von durch einen Messzug festgestellten Verdachtsfällen. Unsere Experten sind so geschult und besitzen so viel Erfahrung, dass sie entsprechend den vom Kunden definierten Anforderungen arbeiten können.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter gewährleisten gleichbleibend hohe Qualität dank anspruchsvoller Schulung und verfügen über sämtliche Zertifizierungsgrade für Ultraschallprüfverfahren, Wirbelstromprüfungen und Sichtprüfungen entsprechend EN 9712 und/oder ASNT.