2. Grüner Strom / weniger Elektrizität

Beim Fahren mit elektrischen Zügen, wird viel Strom verbraucht. Die Stromreduzierung oder die Verwendung von grünem Strom sorgt direkt für einen kleineren CO2-Footprint von Eurailscout.

Zur Verringerung des CO2-Ausstoßes von Elektrizität kann man den Verbrauch reduzieren oder dauerhafte Energiequellen nutzen. Unten aufgeführte Zielsetzung gilt:

100% grünen Strom abnehmen für Energie für Zugbeförderung.

Außerdem soll eine Aufklärung aller Mitarbeiter über unnötigen Energieverbrauch erfolgen. Diese Aufklärung betrifft:

  • Das Ausschalten der Bürobeleuchtung
  • Das Abziehen nicht benutzter Ladegeräte und anderer Geräte aus der Steckdose
  • Das Ausschalten von Computern (eventuell softwaremäßig)


Berechnung des eingesparten Ausstoßes durch die Verwendung grünen Stroms
Momentaner grauer Strom für Zugbeförderung: 281033 kwh * Factor 455 = 127,87 Tonnen CO2
Ersatz durch grüner Bahnstrom : 281033 kwh * Faktor 300 84,31 Tonnen CO2
Einsparung CO2 Ausstoß auf Jahresbasis = 43,56 Tonnen CO2